~

Das gelbe Band

Ein Verbund der Grubenranddörfer im rheinischen Braunkohlerevier

 
 

Keyenberg

Keyenberg ist ein ländlich geprägter Stadtteil von Erkelenz, Kreis Heinsberg, in Nordrhein-Westfalen. In den kommenden Jahren soll das Dorf dem Tagebau Garzweiler der RWE Power AG weichen und muss daher umgesiedelt werden.

Keyenberg liegt am Rande der Erkelenzer Börde im ehemaligen Quellgebiet der Niers.

An Keyenberg grenzt im Norden Mönchengladbach-Wanlo, im Osten Alt-Borschemich, im Süden Lützerath und Holzweiler, sowie im Westen Unterwestrich und Kuckum.

Im Untergrund liegen Braunkohleflöze aus dem Tertiär.

 

(Text übenommen von Wikipedia.
Link zum Originaltext: http://de.wikipedia.org/wiki/Keyenberg)

Die Karte ist ein Auschnitt von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org)

Keyenberg

Chronik Keyenberg

Zur Zeit stehen leider keine Daten zur Verfügung!


 
© 2012 - 2021 Das gelbe Band