~

Das gelbe Band

Ein Verbund der Grubenranddörfer im rheinischen Braunkohlerevier

 
 

Frenz

Frenz [sprich: fräänts] ist seit 1972 ein Ortsteil von Inden im Kreis Düren.

Ende des 18. Jahrhunderts kommt Frenz an den Kanton Eschweiler im Département de la Roer, 1815 dann an den Kreis Düren im Regierungsbezirk Aachen. Am 1. Januar 1972 wird der Ort nach Inden eingemeindet und gehört seitdem zum Bezirk des Amtsgerichts Jülich. 1999 ist die 1991 begonnene Umsiedlung der Dörfer Altdorf und Inden abgeschlossen und die neu entstandene Ortschaft Inden/Altdorf liegt im Bereich zwischen den wie ein Dreieck angeordneten Dörfern Frenz, Lamersdorf und Lucherberg, wodurch ein Zusammenschmelzen der vier Orte angestrebt wird.

 

(Text übenommen von Wikipedia.
Link zum Originaltext: http://de.wikipedia.org/wiki/Frenz_(Inden))

Die Karte ist ein Auschnitt von OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org)

Frenz

Chronik Frenz

Zur Zeit stehen leider keine Daten zur Verfügung!


 
© 2012 - 2017 Das gelbe Band